Projektmanagement Beratung Training Zertifizierung Software
 
Tiba Managementberatung GmbH
Projektmanagement Beratung Training Zertifizierung Software
 
 
 
 

Tiba Magazin

Ausgabe 1/2012

März

» Durchlaufzeitverkürzung im Entwicklungsbereich

» Gemeinsam Projektmanagement professionalisieren

» Erfolgsfaktor für Projekte: Diversity Management

» Heidelberg School: Der Count-
down zum Masterstudiengang Projektmanagement läuft!

» PM international - Australien bis Venezuela

» Moderne Pkw-Modelle für den chinesischen Markt
Projektkommunikation – Das Öl
im Getriebe

» Erfolgreiche Personalsuche im Web 2.0 – Literaturtipp

» Wir und unsere Kunden

» Veranstaltungshinweis:
Der Tiba PM-Tag 2013
Best Practice zum Anfassen

Tiba PM Tag

Offene Seminare

Die offenen Seminare führen wir über die Heidelberg School of Applied Project Management - ein Unternehmen der Tiba und des ASB e.V. durch. Weitere Informationen finden Sie unter www.tibazert.de sowie www.heidelberg-school.de

Heidelberg School

Vorankündigung: Master of Arts (M.A.) im Studiengang Projektmanagement (FIBAA-Akkreditiert)

Start 23. September 2012

Weitere Informationen:
» www.masterpm.de

Grundlagenseminar Projekt-
management

Projektmanagement Basisseminar
(2 Tage)

21.05.-22.05.2012
02.07.-03.07.2012
Heidelberg

» Anmeldung

Zertifizierungslehrgang
Projektmanager mit TÜVRheinland® geprüfter Qualifikation (5Tage)

o PM-Grundlagen mit Schwerpunkt
Methodik (Mo.-Die.)
o PM-Vertiefung mit Schwerpunkt
"Mensch im Projekt" (Mi.-Do.)
o Prüfung zum Projektmanager
TÜV. Optional (Fr.)

21.05.-25.05.2012
02.07.-06.07.2012
Heidelberg

» Anmeldung

Project Management Professional (PMP)®

25.-29.06.2012 Heidelberg
23.-27.07.2012 Heidelberg

» Anmeldung

Zertifizierter Projektmanagement -Fachmann/Fachfrau
GPM-IPMA Level D

12.06.2012 Heidelberg
03.06.-06.07.2012 Heidelberg
19.07.2012 Prüfung

» Anmeldung

Zertifikatskurs - Projektmanager Banking & Finance

23.04. - 25.04.2012 Modul 1
14.05. - 16.05.2012 Modul 2
14.06. - 15.06.2012 Modul 3
16.06.2012 Prüfung

» Anmeldung

PRINCE2® eLearning-Kurse

Vorbereitung auf das PRINCE2® Foundation & Practitioner-Exam

» Anmeldung

Die PRINCE2® Kurse werden von Tiba durchgeführt, einem Affiliate Partner der Metier Academy S.A.

» Kontaktformular

Unser Service für Sie
» Das komplette Tiba Magazin (Ausgabe 1/2012) als Download
(zip-Datei, ca. 1,2 MB)

Hinweis:

Erstmals wird eine englisch-
sprachige Sonderausgabe des Tiba Magazins im Mai 2012 erscheinen.

Liebe Leserinnen und Leser!

GFTB"Wenn ein Kind nicht auf Entdeckungsreise gehen darf, wird es auch seine Fähigkeit zur Wahrnehmung nicht entwickeln können" - wie recht Heinrich Jacoby mit diesem Satz hatte, habe ich einmal mehr am Beispiel meiner Tochter Chiara, 12 Jahre jung, erleben können.

Neugierig und aufgeschlossen, wie sie ist, kam sie Anfang des Jahres mit einer Bitte zu mir: Sie wollte an dem zweitägigen Projektmanagement-Grundlagenseminar für unsere neuen Kollegen teilnehmen. Inhaltlich geht es dabei darum, den "Neuen" unsere Philosophie und unser Verständnis für Projektmanagement näher zu bringen. An zwei Tagen wird kompakt und strukturiert das Tiba-Achsenkreuz vorgestellt und eine intensive Einführungsschulung in alle Themen des Projektmanagements gegeben.

Die Teilnahme von Chiara war natürlich an bestimmte Voraussetzungen gebunden. So musste sie mir versprechen, aktiv und konzentriert teilzunehmen und nicht zu stören. Ihre Schule erwartete im Gegenzug für die Freistellung einen Bericht über das, was sie zu Projektmanagement gelernt hat. Chiara war einverstanden - und durfte sich dem Training anschließen.

Nun bin ich beim Thema Projektmanagement ein Überzeugungstäter. Nach dem Grundlagenseminar wollte ich deshalb wissen, wie Chiara über das denkt, womit ich mich den ganzen Tag beschäftige. Und siehe da: Aufgrund des Trainings hat meine Tochter ihre Arbeitsweise geändert. Sie betrachtet neue Aufgaben seitdem durch den Blickwinkel eines Projektmanagers. So hat sie zurzeit für die Schule eine 15-seitige Studienarbeit über ihr Lieblingsthema, die "Geschichte des Balletts" zu erstellen. Statt nun einfach loszuschreiben, hat sie für diese Studienarbeit einen Projektplan inklusive Arbeitspakete und Zeitplan aufgestellt und befindet sich aufgrund dieser klaren Struktur genau in ihrem Zeitplan. Sie sagt auch, dass sie solche Aufgaben jetzt wesentlich effizienter und mit weniger Aufwand als früher bewältigt. Auch beim Einstudieren einer neuen Choreografie kam ihr das Erlernte Projektmanagement-Wissen zu Hilfe, nicht nur in Bezug auf die genaue Zeitplanung, sondern auch in Bezug auf die Rollen im Team.

Diese Erfahrung hat mich darin bestätigt, dass mit der Vermittlung von Projektmanagement-Wissen nie früh genug begonnen werden kann. Und dies nicht nur, weil es auch bei scheinbar kleinen Aufgaben hilft, sondern auch, weil es einfach sehr viel zu lernen gibt. Projektmanagement ist eine so umfassende Disziplin, dass es nach meiner Auffassung längstens ein eigenes Vollzeitstudium in Deutschland geben müsste.

Auf dem Weg dorthin habe ich mich entschlossen, als ersten Schritt zumindest einen berufsbegleitenden Masterstudiengang zu Projektmanagement zu konzipieren und habe hierzu mit der Fachhochschule Ludwigshafen und der Managementakademie Heidelberg die richtigen Partner gefunden.

Die Vorbereitungen zu diesem neuen Masterstudiengang "Projektmanagement" sind abgeschlossen, die Akkreditierung wurde bestätigt. Umsetzung und Vertrieb erfolgen ab sofort über unser Tochterunternehmen, die Heidelberg School of Applied Project Management, in der Verantwortung von Prof. Dr. Abendschein. Lesen Sie mehr dazu in dieser Ausgabe.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen projektreichen und erfolgreichen Frühling sowie eine spannende Lektüre.

Bleiben Sie uns verbunden.

Ihr
Till H. Balser
Geschäftsführer

Durchlaufzeitverkürzung im Entwicklungsbereich

Durchlaufzeitverkürzung im EntwicklungsbereichDer Markt der Haushaltsgeräte ist hart umkämpft. Um die eigene Marktposition auszubauen, hat Electrolux sich deshalb das Ziel gesetzt, den Produktentwicklungs-
prozess zu verkürzen und so mit neuen Modellen schneller auf den Markt zu gehen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ein Change-Prozess innerhalb des Konzerns nötig. » hier weiterlesen

Gemeinsam Projektmanagement professionalisieren

Jedes Unternehmen ist eine lebendige Organisation, die sich ständig weiter-
entwickelt. Dies gilt auch für das Projektmanagement. Bei global tätigen Unternehmen entwickelt sich das Projektmanagement jedoch bisweilen unterschiedlich. Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH hat gemein-
sam mit der Tiba einen überzeugenden Weg gefunden, mit einem unternehmens-
weiten Ansatz das Projektmanagement synchron und abgestimmt zu profes-
sionalisieren: Den BSH "Project Management Day". » hier weiterlesen

Erfolgsfaktor für Projekte: Diversity Management

Erfolgsfaktor für Projekte: Diversity Management Projektteams werden zunehmend heterogen. Dies stellt Projektleiter und -manager vor neue Herausforderungen, aber auch vor neue Chancen. Denn die Vielfalt der Teammitglieder kann - mit dem entsprechenden Hintergrundwissen - erfolgreich für nationale und internationale Projekte genutzt werden. Unterstützung erhalten Unternehmen dabei von der Tiba. » hier weiterlesen

Heidelberg School:
Der Countdown zum Masterstudiengang läuft!

Heidelberg School: Der Countdown zum Masterstudiengang läuft!Projektmanagement-Wissen ist so wichtig wie nie zuvor. Trotzdem wird es bisher weder im Studium noch in der Ausbildung so fundiert vermittelt, dass es später gewinnbringend für die Unternehmen eingebracht werden kann. Diese Lücke füllt die Heidelberg School of Applied Project Management GmbH mit offenen Seminaren sowie einem Masterstudiengang.
» hier weiterlesen

PM international - Australien bis Venezuela

Projektmanagement ist alles andere als eine nationale Angelegenheit. Im Gegenteil: Unternehmen, die weltweit erfolgreich sein möchten, greifen immer wieder auf das weltweite Know-how ihrer Mitarbeiter zurück, um Produkte über Ländergrenzen hinaus weiterzuent-
wickeln. Dabei gewinnt internationales Projektmanagement sowohl für Mittelständler als auch für Konzerne an Bedeutung - unabhängig von Unter-
nehmensgröße oder Branche. Damit es hier nicht zu Missverständnissen kommt, ist ein einheitliches Verständnis von Projektmanagement gefragt. Erreicht werden kann dies durch die Zusammen-
arbeit mit einem erfahrenen Trainings- und Beratungs-unternehmen mit langjähriger internationaler Erfahrung.

» hier weiterlesen

Best Practice zum Anfassen: Der Tiba PM-Tag 2013

Tiba PM-Tag

Jedes Projekt hat seine eigenen Anforderungen und damit auch eigene "Lessons Learned". Was liegt da näher, als sich untereinander auszutauschen und voneinander zu lernen? Genau dazu laden wir unsere Kunden und Interessierte zum Tiba PM-Tag 2013 ein. Als wichtige Neuerung werden unter anderem mehrere praxisorientierte Workshops die Tagung lebendig gestalten. Der Auftakt findet am 23. Januar 2013 in der Allianz Arena statt.

» hier weiterlesen

Moderne Pkw-Modelle für den chinesischen Markt
Projektkommunikation – Das Öl im Getriebe

Moderne Pkw-Modelle für den chinesischen MarktGemeinsam mit dem Joint Venture FAW-VW unterzieht der VW-Konzern ein auf dem chinesischen Markt erfolgreiches Pkw-Modell einem Facelifting. Das Modell der A-Klasse soll den aktuellen technischen und qualitativen Standards angepasst werden und im Innenraum ein modernes Design erhalten. Um dies zu realisieren und dabei die Ideen sowie das Know-how aller Projektbeteiligten zu berücksichtigen, hat VW rechtzeitig die kapazitative und methodische Unterstützung für den Bereich Projektmanagement gesucht.
» hier weiterlesen

<><>

Wir und unsere Kunden

Tiba hat sich auf die Einführung und Optimierung von Projektmanagement spezialisiert. Das Beratungshaus unterstützt seit über 23 Jahren führende Unternehmen weltweit, deren Geschäftserfolg in hohem Maße von der Qualität ihres Projektmanagements abhängt.

Zu unseren aktuellen Kunden zählen international und national tätige Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, darunter unter anderem:
Alcatel Lucent, Benteler, Electrolux, LBBW, Mercedes-Benz Bank, Rentschler Biotechnologie, Roche, Talanx, Siemens, SMA Solar Technology, Thales, Thyssen Krupp, Volkswagen u.v.m.

» Firmenkurzprofil
» Referenzliste

Erfolgreiche Personalsuche im Web 2.0 – Literaturtipp

Erfolgreiche Personalsuche im Web 2.0Die Kandidaten-
suche im Web 2.0 wird professioneller. Der neue Ratgeber "Personalsuche im Social Web" von Alexander Scheel und Heike Steinmetz gibt Tipps, wie Personalverant-
wortliche per XING, Facebook, Twitter & Co. Talente finden.

Der Ratgeber ist im Verlag Data Becker zum Preis von 29,95 Euro erschienen.

» hier weiterlesen

 


Als Webseite anzeigen | Tiba Magazin abbestellen | Tiba Magazin weiterempfehlen | Kontakt | Adressänderung

Impressum:
Redaktion: Margot Piasecka, redaktion@tiba.de, Telefon: +49 (89) 89 31 61-66
Tiba Managementberatung GmbH, Elsenheimerstraße 47a, 80687 München

Geschäftsführer: Till H. Balser
Amtsgericht München, HRB 865 82,Umsatzsteuer ID: DE128247517, http://www.tiba.de