Projektmanagement Beratung Training Zertifizierung Software
 
Tiba Managementberatung GmbH
Projektmanagement Beratung Training Zertifizierung Software
 
 
 
 

Tiba Magazin

Ausgabe 2/2012

November

» Aufnahme ins Registered Consultant Program des PMI®

»Projektmanagement um die
halbe Welt - Praxisbeispiel VW AG

» Kompetenzbasierte, modulare Trainingskonzepte

» Veranstaltungshinweis:
Tiba PM-Tag: Vom Geheimtipp zum Top Event zu Projektmanagement

» Qualifizierung und Zertifizierung nach IPMA - Praxisbeispiel MAN Truck & Bus

» Change Management - Veränderungen managen, organisatorische Agilität erreichen und verankern

» Effizientes Projektmanagement: Motor für geschäftlichen Erfolg

» Kapazitäts- und Ressourcenplanung zur Unterstützung des PEP - Praxisbeispiel BAUER Maschinen GmbH

» Mit Projektmanagement- und Branchen-Wissen: Gezielte Unterstützung in pharma-
zeutischen Projekten

» Coachingkompetenzen für Projektleiter - Trendreihe

» Die Krise in Spanien - auch eine Managementkrise?

» Projektmanagement am Filmset: Mythos oder Wahrheit?

» Recruiting 2.0 - Das Web macht's möglich

» Heidelberg School: Masterstudiengang erfolgreich gestartet

» Geschäftsbericht -
Unsere Meilensteine 2011

Tiba PM Tag

Offene Seminare

Die offenen Seminare führen wir über die Heidelberg School of Applied Project Management - ein Unternehmen der Tiba und des ASB e.V. durch. Weitere Informationen finden Sie unter www.tibazert.de sowie www.heidelberg-school.de

Heidelberg School

Master of Arts (M.A.) Projektmanagement

Studienstart: 08. September 2013

Weitere Informationen hierzu finden Sie in » dieser Ausgabe des Tiba Magazins sowie auf der
» Homepage der Heidelberg School.

Project Management Professional PMP®

14.-18.01.2013, Heidelberg
25.02.-01.03.2013, München
04.-08.03.2013, Heidelberg
08.-12.04.2013, Heidelberg
03.-07.06.2013, Heidelberg
01.-05.07.2013, München
07.-11.10.2013, Heidelberg
04.-08.11.2013, München
02.-06.12.2013, Heidelberg

» Informationen und Anmeldung

IPMA/GPM Level C

» Informationen und Anmeldung

IPMA/GPM Level D

» Informationen und Anmeldung

Unser Service für Sie
» Das komplette Tiba Magazin (Ausgabe 2/2012) als Download
(zip-Datei, ca. 2,4 MB)

Hinweis:
Die gedruckte Jahresausgabe 2012 des Tiba Magazins wird im Dezember in limitierter Auflage publiziert. Gerne senden wir Ihnen ein Exemplar per Post zu.
» Hier anfordern

Liebe Leserinnen und Leser!

GFTBDer Trainer sitzt in Deutschland, die Teilnehmer sind verstreut, von Neuseeland bis Ägypten. Sie haben - je nach Zeitzone - ihren Arbeitstag soeben begonnen oder aber schon acht Stunden mit spannenden Projekten verbracht. Und lernen nun interaktiv zum Thema Projektmanagement.

Diese Szene ist kein Wunschdenken, sondern Realität. Sie beschreibt unser neues Konzept für virtuelle Trainings, die wir für einen großen internationalen Konzern pilotiert haben. Mit diesem neuen Ansatz haben wir die Standorte unseres Kunden noch ein wenig näher zusammenrücken und den persönlichen Austausch über Ländergrenzen hinweg auf einem neuen Weg realisieren können.

Internationalisierung des Projektmanagements - dieses Thema beschäftigt die Tiba nunmehr seit 15 Jahren. Mit Trainings und Beratung in bislang 46 Ländern und 16 Sprachen haben wir uns eine Kernkompetenz im Bereich internationales Projektmanagement erarbeitet, von der unsere Kunden auf vielfältigste Weise profitieren. Wir entwickeln und implementieren international einheitliche, firmenspezifische Projektmanagement-Standards, mit denen effiziente Abläufe gewährleistet und internationale Projekte erfolgreich realisiert werden. Dabei berücksichtigen wir nicht nur die unterschiedlichen Sprachen, sondern auch die Kulturen in den Ländern. Unsere Trainer und Berater kennen die Besonderheiten in den einzelnen Ländern und passen ihre Konzepte diesen Gegebenheiten an. Auf diese Weise implementieren wir bei Bedarf einheitliche Projektmanagement-Standards in international agierenden Unternehmen, ohne dass sich Mitarbeiter einzelner Standorte "verbiegen" müssen.

Ein Beispiel erfolgreicher internationaler Projektarbeit stellen wir Ihnen mit dem Beitrag "Projektmanagement um die halbe Welt" über den Pick-Up "Amorak" von Volkswagen in diesem Tiba Magazin vor.

Um unsere Kunden künftig international noch besser unterstützen zu können, bauen wir zurzeit eine Hub-Organisation mit ausgewählten Partnerunternehmen in Osteuropa, Nord- und Südamerika, Afrika sowie im Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsraum (APAC) auf. Über die einzelnen Meilensteine dieses Projektes werden wir Sie gerne auf dem Laufenden halten.

Übrigens: Tiba ist als erstes deutsches Unternehmen in das "Registered Consultant Program" (RCP) des Project Management Institute (PMI®) aufgenommen worden. Mehr darüber erfahren Sie in dieser Ausgabe.

Ich wünsche Ihnen eine spannende und anregende Lektüre.

Bleiben Sie uns verbunden.

Ihr
Till H. Balser
Geschäftsführer

Aufnahme ins Registered Consultant Program des PMI®

Ritterschlag für die Tiba Managementberatung: Als erstes deutsches Unternehmen wurden wir in das "Registered Consultant Program" (RCP) des Project Management Institute (PMI®) aufgenommen. Und werden damit von der weltweit mitgliederstärksten Projektmanagement-Organisation als zuverlässiger Partner empfohlen. Denn aufgenommen in das RCP werden ausschließlich professionelle Beratungsunternehmen mit mindestens fünf Jahren Praxiserfahrung im Projekt-, Programm- und Portfolio-Management. » hier weiterlesen


Projektmanagement um die halbe Welt - Praxisbeispiel VW AG

Durchlaufzeitverkürzung im EntwicklungsbereichUm den pünktlichen Start der Produktion des Pick-Up "Amorak" von Volkswagen in Hannover zu gewährleisten, arbeiteten drei Teams in drei Ländern eng verzahnt zusammen. Erfolgsfaktoren waren internationale Projektmanagement-Erfahrung, interkulturelles Verständnis und ein Höchstmaß an Transparenz. » hier weiterlesen


Kompetenzbasierte,
modulare Trainingskonzepte

Warum Standardkonzepte nicht immer günstiger sind als maßgeschneiderte Lösungen ...

Die Debatte über den Fach- und Führungskräftemangel hat inzwischen die breite Öffentlichkeit der Geschäftswelt erreicht. Häufig wird beklagt, dass Potenziale von Mitarbeitern ungenutzt bleiben. Gleichzeitig sehen wir uns mit zunehmend komplexeren Heraus-
forderungen konfrontiert, die Projekte heute an alle Projektbeteiligten stellen. Um diese Herausforderungen zu meistern, reichen fachliche Fähigkeiten nicht mehr aus; soziale und organisa-
torische Kompetenzen sind in den gegenwärtigen Projektumfeldern unab-
dingbar, um das Projekt unter Berück-
sichtigung des spezifischen Umfelds sowie Einbezug der entscheidenden Interessensgruppen zu meistern.
» hier weiterlesen

Tiba PM-Tag: Vom Geheimtipp zum Top Event zu Projektmanagement

Tiba PM-Tag

Aus dem Geheimtipp ist ein Top Event geworden: Die Tiba Management-
beratung lädt am 23./24. Januar 2013 zum 10. Tiba PM-Tag ein.

Zum zehnten Mal lädt die Tiba Manage-
mentberatung zum PM-Tag ein. Das Besondere: Erstmalig sind neben Kunden auch PM-Interessierte herzlich willkommen, gelebtes Projektmanage-
ment in Form von Vorträgen und - auch dies ist neu - Workshops kennenzu-
lernen.
» hier weiterlesen


Qualifizierung und Zertifizierung nach IPMA
Praxisbeispiel zur Einführung eines IPMA orientierten Curriculums bei der MAN Truck & Bus

Heidelberg School: Der Countdown zum Masterstudiengang läuft!Wenn in Unternehmen die Rede ist von "überzeugender Performance in der globalen Organisation", bedeutet das meist auch wachsende Anforderungen an das Management, aber vor allem auch an die Mitarbeiter. Nicht anders geht es einem unserer aktuellen Kunden. Auf der Suche nach Optimierungsmöglichkeiten erkannte das Unternehmen, dass sein Fokus auf Projektmanagement ausbaufähig war. » hier weiterlesen


Effizientes Projekt-
management: Motor für geschäftlichen Erfolg

Als dynamische Branche mit besonders strengen und sich ständig ändernden Regularien steht die pharmazeutische Industrie immer wieder vor besonderen Herausforderungen, die durch die Globalsierung und den dabei zunehmenden Wettbewerb weiter zugespitzt werden. Gefragt sind neue, wettbewerbsfähige, global vertriebene Medikamente und Produkte, die unter genauer Einhaltung aller gesetzlichen Regularien und Qualitätsanforderungen möglichst zeit- und kosteneffizient zur Marktreife gebracht werden. Dies stellt höchste Ansprüche an die Flexibilität der Unternehmen und ihrer Abteilungen

» hier weiterlesen

Projektmanagement am Filmset: Mythos oder Wahrheit?

Tiba PM-Tag

Filmprojekte werden in der einschlä-
gigen Literatur als die perfekten Anwen-
dungsbeispiele für Projektmanagement angeführt. Doch wie sieht die Realität aus? Klaus Schaaff, Vertriebsleiter des Geschäftsbereiches Body & Brain der Tiba, hat als Komparse bei der Film-
produktion des Doku- Dramas "Geheim-
nisse des Zweiten Weltkriegs - Das Geheimnis von U 513" mitgewirkt. Gedreht wurde die Geschichte der letzten Fahrt des U-Bootes 513 im Zweiten Weltkrieg nach Brasilien für die Redaktion Zeitgeschichte ZDF, bekannt durch Prof. Guido Knopp.
» hier weiterlesen


Change Management - Veränderungen managen, organisatorische Agilität erreichen und verankern

Change ManagementNiedriges wirtschaftliches Wachstum, sich ändernde globale Marktbedingungen sowie Innovations- und Kostendruck tragen zum komplexen und dynamischen Geschäfts-
umfeld bei. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen den permanenten Wandel wagen und managen. Leider gehen viele Veränderungsprojekte schief. Warum ist das so? Auf Basis der brandaktuellen PMI®- Studie "PMI's 2012 Pulse of the Profession" In-Depth Report: Organizational Agility" liefern wir Antworten. » hier weiterlesen


Die Krise in Spanien - auch eine Managementkrise?

Die spanische Wirtschaft folgt ihren eigenen Regeln. Dabei setzt sich langsam die Erkenntnis durch, dass Projektmanagement den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens positiv beeinflussen kann.

» hier weiterlesen

 

Trendreihe "Coaching-
kompetenzen für Projektleiter"

Projekte sind durch hohe Komplexität und Unsicherheit gekennzeichnet. Die bekannten Planungs- und Steuerungs-Methoden sind eine notwendige Bedingung für erfolgreich verlaufende Projekte, reichen aber alleine nicht aus. Führung ist gefragt. Projektleiter müssen oft lateral führen und profitieren in dieser Rolle enorm, wenn sie neben Führungs-
kompetenz auch über Coaching-
kompetenz verfügen.

In den nächsten beiden Ausgaben unseres Tiba Magazins bringen wir weiterführende Artikel zum Themen-Special.

» hier weiterlesen


Kapazitäts- und Ressourcenplanung zur Unterstützung des PEP

Kapazitäts- und Ressourcenplanung zur Unterstützung des PEPDie BAUER Maschinen GmbH (BMA) will ihren Weg als weltweit führendes Unter-
nehmen für die Entwicklung und Ferti-
gung von Spezialtiefbaumaschinen fortsetzen. Mit der Einführung einer integrierten Software-Lösung zur Planung und Steuerung des Ressour-
ceneinsatzes bei BMA soll dabei eine optimierte Auslastung der Entwicklungs- und Konstruktionsressourcen über alle Geschäftsbereiche sowie eine schnelle Reaktionsfähigkeit bei Prioritäts- und Terminänderungen von Entwicklungsprojekten erreicht werden. Dank der Expertise des Tiba Software Center konnte die Auswahl, die Implementierung und das Roll-Out inklusive der Mitarbeiterschulungen in einem Zeitraum von acht Monaten erfolgreich realisiert werden. » hier weiterlesen


Recruiting 2.0 - Das Web macht's möglich

Erfolgreiche Personalsuche im Web 2.0
Der klassische Recruiter stirbt aus. Statt Anzeigen zu formulieren und Bewerbungen zu sichten wird vom Recruiter 2.0 die aktive Suche und Auswahl von Kandidaten erwartet, die für die vakante Position im Unternehmen optimal geeignet sind. Die Suche nach wechselwilligen Kandidaten gestaltet sich für Recruiter oft schwierig.
» hier weiterlesen

Mit Projektmanagement- und Branchen-Wissen: Gezielte Unterstützung in pharma-
zeutischen Projekten

Hoher Wettbewerbsdruck, knappe Zeitfenster und zeitintensives Tagesgeschäft führen dazu, dass wichtige Projektmanagementaufgaben in der Pharmaindustrie zu kurz kommen. Externe Dienstleister wie die Tiba Projektservice GmbH können Unternehmen sinnvoll bei ihren Aufgaben entlasten und so einen wertvollen Beitrag zur Erreichung der Projektziele leisten.
» hier weiterlesen


Heidelberg School: Masterstudiengang erfolgreich gestartet

Heidelberg School: Masterstudiengang erfolgreich gestartetIm September 2012 fiel der Startschuss für den ersten Durchlauf des neuen Masterstudiengangs "Projektmanagement" (M.A.). Der praxisnahe Mix aus BWL, Projektmanagement sowie einen be-
sonderen Schwerpunkt, der sich mit Sozial- und Führungs-
kompetenz beschäftigt, kommt sehr gut bei den Studierenden an. Bereits jetzt können sich Interessierte für den nächsten Start am 8. September 2013 bewerben. Anmeldefrist ist der 15. Juli 2013. Mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang schließt die Heidel-
berg School of Applied Project Management GmbH in Zusammen-
arbeit mit der Hochschule Ludwigshafen und der Management Akademie Heidelberg eine wichtige Lücke. » hier weiterlesen


Geschäftsbericht 2011: Unsere Meilensteine

Geschäftsbericht 2011: Unsere Meilensteine2011 war für Tiba das erfolgreichste Geschäftsjahr der letzten 23 Jahre. Möglich gemacht hat diesen Erfolg eine klare Strategie sowie der Mut, neue Wege zu gehen. Welche Meilensteine wir 2011 erreicht haben und was wir daraus für 2012 ableiten, können Sie ab im Geschäftsbericht 2011 nachlesen.
» hier weiterlesen

 

 
Als Webseite anzeigen | Tiba Magazin abbestellen | Tiba Magazin weiterempfehlen | Kontakt | Adressänderung

Impressum:
Redaktion: Margot Piasecka, redaktion@tiba.de, Telefon: +49 (0)89 89 31 61-66
Tiba Managementberatung GmbH, Elsenheimerstraße 47a, 80687 München

Geschäftsführer: Till H. Balser
Amtsgericht München, HRB 865 82,Umsatzsteuer ID: DE128247517, http://www.tiba.de